Werkschutz Aufgaben 

Je nach Art, Größe und Anforderung des Betriebes obliegen dem Werkschutz eine Vielzahl möglicher Aufgaben: Diese wären zum Beispiel:

  • Insbesondere die Regulierung des Personen- und Fahrzeugverkehrs
  • Besucherempfang, und die Lieferantenabwickelung , die Bereitschaft zur 24-Std.- Schichtarbeit an Werktagen, Wochenenden, Sonn- und Feiertagen 365 Tage im Jahr
  • Das Ausstellen von Besucherscheine sowie Begleitdienste
  • Durchführung von Zutrittskontrollen
  • Das tätigen von Stichprobenartigen Kontrollen insbesondere Taschenkontrollen
  • Die Überprüfung von Berechtigungen wie zum Beispiel: Zutritt, die Mitnahme von Elektronischen Geräten oder aber Akten
  • Kontrolle und Überprüfung von Fahrzeug- und Warenbegleitpapieren ggf. auf verbotene Gegenstände
  • Reguläre Durchführung von Streifen und Patroliengänge sowie Schließdienste
  • Aufnahme von Alarmverfolgungen
  • Telefonische Weitervermittlung von Gesprächen
  • die Schlüsselverwaltung und Schlüsselausgabe
  • Dokumentation über die Tätigkeit von Betriebsfremden Firmen
  • Überprüfungen zur Arbeitssicherheit, hinsichtlich des Unfall- und Brandschutzes
  • Das Handeln und die Unterstützung bei der Aufnahme von Verkehrsunfall sowie die weitere Bearbeitung von Schadensmeldungen
  • Unterstützung bei betrieblichen Notfällen, oder auch unvorhergesehene Ereignisse wie Katastrophen
  • Die Überwachung von Anlagen, oder Meldesystemen
  • Interne Ermittlungsdienste

E-Mail
Anruf